Modul einfügen… « ◉ » Kapitelende

Wrapper…

Erstellt: 25.09.2022 Lesedauer ≤ 1 Min.

Formate aus der Stilvorlage können mit dieser Funktion als Pandoc-Block eingefügt werden.

Ist ein Text markiert, wird dieser umschlossen, ohne Marke wird ein leerer Block eingefügt.

Wrapper-Daten anlegen

Damit diese Funktion genutzt werden kann, ist in der Projektkonfiguration der Abschnitt [styles] erforderlich. Dort werden die Klassennamen der Stile aus der Layout-Datei eingetragen, die für Blöcke geeignet sind.

Beispiel für einen [styles]-Abschnitt

[styles]
left=Float links
center
=Zentriert
right
=Float rechts

Es gibt keine Mengenbeschränkung, die Stile werden in der Liste automatisch sortiert.

Der Text hinter dem Gleichheitszeichen dient der Beschreibung. Maßgeblich ist der Name, der als Klasse verwendet wird. Diese Klasse muss in der Stilvorlage des Layouts definiert sein, andernfalls bleibt der eingefügte Block des Wrappers wirkungslos.

Eine Format-Klasse beginnt in einer CSS-Datei mit einem Punkt.

Beispielanwendung

Mit dem Wrapper eingefügt

:­:: right
Dieser Text wird rechtsbündig stehen
.
:
­::

Daraus wird dieser Code erzeugt

<div class="right">
<
p>Dieser Text wird rechtsbündig stehen.</p>
</
div>

Der mit der hier verwendeten Stilvorlage so ausgeben wird:

Dieser Text wird rechtsbündig stehen.

Wrapper dürfen wie Klammern geschachtelt werden. Abhängig von der Klassen-Definition kann mit mehreren Wrappern ineinander oder der Aufzählung mehrerer Klassen an einem Wrapper der gewünschte Effekt erzielt werden.

Modul einfügen… « ◉ » Kapitelende